fsb.de

ErgoSystem® A100

Ergonomisch, ästhetisch, budgetattraktiv, aus Aluminium

Mit dem ErgoSystem® A100 aus Aluminium kommen auch budgetsensible Objekte in den Genuss von FSB Qualität. Mit seinem erweiterten Greifraum bietet es der greifenden Hand besonderen Komfort. Dank variabler Farbkonstellationen gelingt die individuelle Abstimmung auf jedes Interieur und Ambiente.

Das ErgoSystem® A100 aus Aluminium setzt auf die qualitativen Standards des seit über 10 Jahren etablierten und aus Edelstahl gefertigten ErgoSystems E300 auf und evolutioniert sie in Hinblick auf Handhabung und Interieur-Abstimmung. So eröffnet es Optionen, die gezielt im Objekt und im gehobenen Wohnungsbau eingesetzt werden können.

Der einzigartigen Grundidee der diagonalen Ausrichtung eines ovalen Griffquerschnitts fügt das ErgoSystem® A100 einen erweiterten Greifraum hinzu: Um 45° von der Wand abgewinkelte Stützen öffnen den Greifraum für die Hand und machen das Eingreifen von der Seite besonders komfortabel. Wand, Stütze und Griff formen das statische Prinzip eines Dreiecks aus, welches subjektiv und objektiv für hohe Belastbarkeit und Stabilität einsteht.

Das u. a. mit dem ‚ICONIC Award 2016 best of best‘ ausgezeichnete ErgoSystem® A100 ist für nahezu jeden Anwendungszweck und ‑ort perfekt gerüstet: Beliebig ausgestaltbare Handlaufkombinationen mit individuellen Profilen erleichtern Planung und Montage. Ablageflächen mit und ohne integrierte Haltestange sind in Standardmaßen sowie in maßgeschneiderten Längen verfügbar. Dank Links-/Rechts-Verwendbarkeit gestaltet sich der Einsatz des wartungsfreien Stützklappgriffs besonders flexibel.

Auch unter Montageaspekten macht das ErgoSystem® A100 eine gute Figur: Eine konstruktive Vereinfachung führt zu weniger Einzelteilen, die dank Montageschuh-Konzept kinderleicht zu montieren sind. Optional können Stützklappgriffe und Dusch-Klappsitze bedarfsorientiert mit vormontierten Trägerplatten eingesetzt werden.

Dank variabler Farbkonstellationen ist das ErgoSystem® A100 individuell auf Interieur und Ambiente abstimmbar. Eine farbige Differenzierung von Handhabe und Stützen unterstützt optional das sichere Zugreifen. Wer indes weniger Wert auf ausgeprägte Kontraste legt, kann die farbliche Vielfalt im Rahmen des Interieur-Konzepts als visuelles Stilmittel einsetzen.

Materialien und Oberflächen

Das ErgoSystem® A100 fertigen wir in sechs verschiedenen Farbstellungen, wobei gleichzeitig Beschichtungen mit unterschiedlichen Glanzgraden zum Einsatz kommen.

Diese bewegen sich in einem Bereich von völlig matt (FSB 8803, 8809) bis hin zu hochglänzend (FSB 8220). Das Farbkonzept basiert auf drei Beschichtungen, die uni oder in ausgewählten Farbkombinationen angeboten werden. Beschichtet werden in den drei Uni-Farben immer Griffe, Handläufe oder auch die Flächen der Utensilienablagen – also die Komponenten, die einer permanenten Beanspruchung unterliegen – sei es durch Greifen und Festhalten oder auch durch das Abstellen von Utensilien. Stützen, Montageelemente, Funktionsteile oder auch die Applikationen am Brausekopfhalter, die nur selten angefasst werden, können zudem in den spezifizierten Ausführungen mit der Akzentfarbe Aluminiumgrau metallic (FSB 8829, seidenmatt) veredelt werden.

Die standardmäßige Farbkombination wiederum heißt FSB 8810 und besteht z. B. aus einem Handlauf in Anemonenweiß (FSB 8220) und Stützen in FSB 8803 (Austerngrau).

Oberflächengüte? Sehr gut!

Insbesondere bei den EPS-Oberflächen (Elektrostatische Pulverbeschichtung) von Griffen, Handläufen und Ablagen kommen feinstrukturierte Beschichtungssysteme zum Einsatz, die hinsichtlich ihrer Widerstandsfähigkeit, Reinigungsmittelbeständigkeit, Kratzbeständigkeit oder auch im Abriebtest herkömmlichen, rein dekorativ veranschlagten Pulvern und Verfahren deutlich überlegen sind. Die bei FSB verwendeten Pulver haben ihren Ursprung im Fassadenbau, mithin ein Bereich, an den traditionell die höchsten Anforderungen an Oberflächen im Zuge der Errichtung von Fassaden oder auch aufgrund klimatischer Einflüsse gestellt werden.

Die matten Farbtöne Austerngrau (FSB 8803) und Anthrazitgrau metallic (FSB 8809) zeichnet zudem eine überdurchschnittliche Oberflächenhärte und herausragende mechanische Eigenschaften aus, sodass sich diese Oberflächen für barrierefreie Bereiche empfehlen, bei denen eine besondere Beanspruchung zu erwarten ist.

Geprüft wurden die Oberflächen entsprechend der folgenden Normen bzw. Prüfverfahren:

  • Beständigkeit gegen handelsübliche Reiniger, Korrosion (DIN EN ISO 6988), Verkratzen (DIN EN ISO 1518-1*), Abrieb (DIN EN 60068-2-70*)
  • Haftung der Beschichtung (DIN EN ISO 2409)

* Prüfung in Anlehnung an die genannte Norm

FSB 8220

Anemonenweiß, ähnlich RAL 9016

FSB 8803

Austerngrau, ähnlich RAL 7040

FSB 8809

Anthrazitgrau metallic, ähnlich RAL 7016

FSB 8223

Stützen/Halter
FSB 8829 Aluminiumgrau metallic
Handlauf/Stange
FSB 8220 Anemonenweiß

FSB 8810

Stützen/Halter
FSB 8220 Anemonenweiß
Handlauf/Stange
FSB 8803 Austerngrau

FSB 8811

Stützen/Halter
FSB 8829 Aluminiumgrau metallic
Handlauf/Stange
FSB 8809 Anthrazitgrau metallic

Abstimmbare Hellbezugswerte

Neu ist beim Einsatz der farbkombinierten Ausführungen insbesondere die stärkere Ausprägung von Kontrasten zur Berücksichtigung von Hellbezugswerten, wenn beispielsweise die Wandfliesen in einer den grau-silbrigen Stützen ähnlichen Farbe gewählt werden, sich gleichzeitig aber Griffe und Handläufe wahlweise in Anemonenweiß (FSB 8220) oder Anthrazitgrau metallic (FSB 8809) mit einem klaren Kontrast abgrenzen lassen.

Dieser Ansatz ist völlig neu und fokussiert Griffe und Halteelemente: So kann diese entscheidende Benutzungs- und Komfortebene für den Anwender optisch noch stärker und gezielt herausgestellt werden – und macht den täglichen Umgang mit dem ErgoSystem® A100 noch sicherer.

Ein analoges und ähnlich spannendes Gestaltungsprinzip bietet sich für die insbesondere im Pflegekontext nach wie vor gängigen weißen Fliesen bei der Verwendung von weißen Stützen und einem austerngrauen Handlauf an (FSB 8810). Auf diese Weise lassen sich Farbkonzepte ergonomisch-funktional neu definieren oder auch mit einer reinen Gestaltungsidee völlig neu beleben: Stehen vermutlich im Objektbau gut sichtbare Kontraste unter Berücksichtigung von Hellbezusgwerten im Vordergrund, eröffnen sich für den Planer und Gestalter im Interieur Design mit unserem Farbkonzept ganz neue Ansätze im privaten Wohn- und Sanitärbereich.

FSB 8220

Anemonenweiß, ähnlich RAL 9016

FSB 8803

Austerngrau, ähnlich RAL 7040

FSB 8809

Anthrazitgrau metallic, ähnlich RAL 7016

FSB 8223

Stützen/Halter
FSB 8829 Aluminiumgrau metallic
Handlauf/Stange
FSB 8220 Anemonenweiß

FSB 8810

Stützen/Halter
FSB 8220 Anemonenweiß
Handlauf/Stange
FSB 8803 Austerngrau

FSB 8811

Stützen/Halter
FSB 8829 Aluminiumgrau metallic
Handlauf/Stange
FSB 8809 Anthrazitgrau metallic

Merkmale und Vorteile

Systemmerkmale

  • Das ErgoSystem® A100 von FSB erfüllt die DIN-Normen 18 040-1 und 18 040-2 in allen Teilen.
  • Das ErgoSystem® A100 ist zertifiziert nach TÜV/GS (Produktsicherheit).
  • Hohe Korrosionsbeständigkeit dank pulverbeschichteter Bauteile aus hochwertigem Aluminium.
  • Geprüft wurden die Oberflächen entsprechend der folgenden Normen bzw. Prüfverfahren:
    · Beständigkeit gegen handelsübliche Reiniger, Korrosion (DIN EN ISO 6988), Verkratzen (DIN EN ISO 1518-1*), Abrieb (DIN EN 60068-2-70*)
    · Haftung der Beschichtung (DIN EN ISO 2409)
    * Prüfung in Anlehnung an die genannte Norm
  • Formschlüssiges Greifen durch die einzigartige elliptische Griffform, die den Gesetzen der Anatomie folgt.
  • Von der Wand abgewinkelte Stützen schaffen einen offenen Greifraum und ein besonders angenehmes und sicheres Greiferlebnis.
  • Durch den ovalen Querschnitt muss beim Greifen und Festhalten nachweislich weniger Kraft aufgewendet werden.
  • Für eine optimale Kraftübertragung sorgt die 45°-Neigung des Griffquerschnitts, die den ergonomischen Regeln folgend räumliches Greifen im Dreieck Hand, Schulter und Standort ermöglicht.
  • Das durchgängige und einheitliche Gestaltungskonzept des ErgoSystems überzeugt durch prägnante, auf die Accessoire-Linie übertragene Gestaltungselemente.
  • Variable Farbkombinationen von Stützen und Griffelementen sorgen für optimale Wahrnehmbarkeit im Raum und perfekte Abstimmung auf das Ambiente.

Systemvorteile

  • Premiumkonzept hinsichtlich Komfort, Funktion, Ergonomie und Design.
  • Budgetattraktiv als Investition und im laufenden Betrieb. Das modulare Konzept erlaubt zudem den Austausch einzelner Komponenten.

Variable Produktausführungen ermöglichen während der Planung und Nutzung eine flexible Reaktion auf sich ändernde Rahmenbedingungen:

  • Die Haltegriffe sind in Sondermaßen lieferbar, sodass individuelle Anforderungen berücksichtigt werden.
  • Handlaufkombinationen in Standardlängen oder als Systembausteine sorgen für eine optimale Anpassung in den verschiedenen Anwendungsbereichen.
  • Dezente Radien an allen konstruktiven Bauteilen und verdeckte Befestigungen begünstigen die Erfüllung von Hygiene- Anforderungen.
  • Konsequent auf den Nutzerkreis aus- gerichtetes barrierefreies Griffsystem, das aufgrund ergonomischer und gestalterischer Vorteile über marktübliche Anforderungen hinsichtlich Planung, Ausstattung und Nutzung hinausgeht.
  • Maßliche Sonderanfertigungen sind möglich, bspws. zur gezielten Berücksichtigung von Fugenrastern, vorhandenen Befestigungspunkten u. ä.
  • Leichte Montage dank Montageschuh-Konzept mit integriertem seitlichen Toleranzausgleich von ± 2 mm.
  • Stützklappgriffe mit Tastern ohne sichtbare Kabel – die Kabelführung erfolgt innerhalb des Griffes und durch die Grundplatte direkt in die Vorwandinstallation.

Planungsvorteile

  • Das ErgoSystem® A100 ist dank variabler Farbkonstellationen individuell auf Interieur und Ambiente abstimmbar.
  • Das ErgoSystem® A100 ermöglicht die dezidierte Berücksichtigung von Hellbezugswerten und individueller Gestaltungsideen gleichermaßen.
  • Für den Sanitär- bzw. Interieurplaner eröffnen sich so Optionen, die gezielt im Objekt- wie auch im gehobenen Wohnungsbau eingesetzt werden können.
  • Die hohe Designqualität trägt den ästhetischen Anforderungen einer neuen Generation von „jungen Alten“ Rechnung.
  • Es entsteht eine hohe Nutzerakzeptanz durch vielfältige, ergonomisch orien­tierte Detaillösungen als Bestandteile aller Produktgruppen bis hin zu den Accessoires, die dem Benutzer ein Höchstmaß an Komfort bei der Benutzung ermöglichen und ihn bei alltäglichen Bewegungsabläufen unterstützen.
  • Das modulare Konzept des ErgoSystems ermöglicht während der Planung und Nutzung eine flexible Reaktion auf sich ändernde Rahmen­bedingungen.
  • Das Farbkonzept gewährleistet eine Differenzierung bei der Raumausstattung oder auch zur -differenzierung und Kennzeichnung, z. B. für so genannte Wahlleistungsbereiche oder auch in Hotels.
  • Die Marktnähe von FSB und der Fertigungsstandort Deutschland ermöglichen die zeitnahe und flexible Realisierung von individuellen Lösungen und Einzelinnovationen.

Bedarfsorientierte Anbringung

Ähnlich der A-Flex-Lösung für das ErgoSystem® E300 können Räume auch mit barrierefreien Komponenten aus dem ErgoSystem® A100 flexibel und bedarfsorientiert ausgestattet werden.

ErgoSystem® A100-Stützklappgriffe und ‑Dusch-Klappsitze stehen optional als Ausführungen zum Aufstecken auf vormontierte Trägerplatten zur Verfügung, die bei Nichtgebrauch mit einer Abdeckung versehen werden. Auf diese Weise kann jederzeit auf temporäre oder individuelle Bedürfnisse eingegangen werden. Von Vorteil ist zudem die deutliche Kostenreduktion bei der Erstausstattung, da fragliche Räume nur mit einer Trägerplatte ausgestattet werden brauchen und Stützklappgriffe und Dusch-Klappsitze reversibel hier wie dort zum Einsatz kommen können.

Maßgeschneiderte Handläufe

Dem einzigartigen diagonal-ovalen Griffquerschnitt kann auch in Form von Handläufen Rechnung getragen werden, die z. B. in Krankenhäusern oder Pflegeheimen sicheren Komfort gewährleisten.

Handläufe und auch die zugehörigen Winkel-Konstellationen werden von uns nach bauseitigem Aufmaß individuell gefertigt. Beim Aufmaß unterstützen wir Sie entweder direkt oder stellen gern den Kontakt her zu Verarbeitern, die mit unserem System vertraut sind. Auch koordinieren wir gerne für Sie die objektbezogene Überprüfung und Freigabe der Werkszeichnungen.

Produktübersicht

82 8460 00001
Handtuchhalter
82 8460 00002
Handtuchhalter
82 8460 00003
Bade/Handtuchhaken
82 8460 00004
Bademantelhaken
82 8460 00007
Papierrollenhalter
82 8460 00008
WC-Bürstengarnitur
82 8460 00011
Utensilienablage
82 8460 00012
Seifenhalter
82 8460 00014
Becherhalter
82 8460 00017
Reserve-Papierrollenhalter
82 8460 00018
Doppelwandhaken