fsb.de

Natürliche Resistenz gegen Keime

Türdrücker aus Bronze

Die Kupfer-Zinn-Legierung Bronze verfügt über eine Reihe von bemerkenswerten Eigenschaften: Hervorzuheben ist die antimikrobielle Wirkung des Materials, die einen aktiven Schutz vor Keimen bietet. Darüber hinaus ist Bronze besonders verschleißfest und pflegeleicht.

Ideal für viel begangene Türen

Die Zusammensetzung des Materials besticht durch hohe Zugfestigkeit und große Härte. Die Verschleißfestigkeit empfiehlt sie für stark beanspruchte Produkte des täglichen Gebrauchs.

Antimikrobielle Wirkung

Keime sterben auf Bronze-Oberflächen aufgrund des hohen Kupferanteils schneller ab und werden effektiv reduziert. Die Kupferionen bilden sich immer wieder neu aus dem Material heraus und entziehen multiresistenten Keimen aktiv den Nährboden – und das ein Türdrückerleben lang.

Geprüfte Wirksamkeit

In den USA und Großbritannien durchgeführte klinische Studien belegen, dass Bakterien auf kupferlegierten Oberflächen nach spätestens zwei Stunden zu 99,9 % abgetötet werden. Zu diesen Bakterien gehört u. a. der Methicillin-resistente Staphylococcus aureus (MRSA), einer der virulentesten und gefährlichsten Keime überhaupt. Bei gleichzeitiger Durchführung vorgeschriebener Hygienemaßnahmen wurde bestätigt, dass auch eine Neukontamination zu mehr als 99 % verhindert wird.

Hochwertige Legierung

Wir verwenden für unsere Beschläge eine Kupfer-Zinn-Legierung mit 92 % Kupfer und 8 % Zinn-Anteil, die unter der Bezeichnung CuSn8, Werkstoff-N . 2.1030 geführt wird.

Materialeigenschaften
Regelmäßig begriffene Beschlagkomponenten aus Bronze oder Messing polieren sich beim täglichen Gebrauch. Die nicht berührten Teile nehmen je nach Umweltbedingungen und der Umgebung, in der sie verbaut werden, eine natürliche Patina an. Diese Farbveränderung gegenüber dem Oberflächenzustand bei Lieferung ist materialtypisch.

FSB Beschläge aus Bronze

Oberflächen

FSB 7615

Bronze hell
patiniert gewachst

FSB 7625

Bronze dunkel
patiniert gewachst