fsb.de

Bronze

Der Klassiker für die Moderne

Beschläge aus Bronze gewinnen im Laufe der Jahre an Ausstrahlungskraft. Die Patina des Gebrauchs entfaltet einen besonderen ästhetischen Reiz. Sie ist Zeugnis für glaubwürdiges Altern und Zugewinn durch Veränderung.

Die Patina legt sich ähnlich einer Versiegelung über die Beschläge und veredelt sie gleichermaßen. FSB Beschläge aus Bronze empfehlen sich dabei nicht allein für klassische Einsatzbereiche in Renovationsprojekten, sondern vor allen Dingen auch für moderne Architekturkonzepte, in denen die warme Ausstrahlung des Materials mit einem sachlich ausgestalteten Raum in Dialog tritt.

Wir verwenden für unsere Beschläge eine Kupfer-Zinn-Legierung mit 92 % Kupfer- und 8 % Zinn-Anteil, die unter der Bezeichnung CuSn8, Werkstoff-Nr. 2.1030 geführt wird. Diese Zusammensetzung besticht durch hohe Zugfestigkeit und große Härte. Die Verschleißfestigkeit empfiehlt sie für stark beanspruchte Produkte des täglichen Gebrauchs.

Die Bronzebeschläge der Oberflächenausführungen FSB 7615 und FSB 7625 werden zunächst poliert und dann mittels eines eigens von FSB entwickelten Spezialverfahrens vorbehandelt.

Ein Tauchbad imitiert dabei den natürlichen Alterungsprozess des Materials. Durch diese Voralterung erzielen wir eine bronzetypische Patina, die der auf natürlichem Wege entstandenen in nichts nachsteht. Das abschließende Wachsen schützt die Oberfläche vor äußeren Einflüssen, die verfärbend auf unbehandelte Oberflächen einwirken würden. Auf Anfrage sind Voralterungen mit einer dunkleren Patinierung möglich.

Antimikrobielle Wirkung und Oberflächenhygiene

Im Zuge der verstärkt auftretenden antibiotikaresistenten Keime kommt der FSB Bronze aufgrund ihrer bakteriziden Wirkung besondere Bedeutung zu: Klinische Studien belegen, dass Bakterien auf kupferlegierten Oberflächen nach spätestens zwei Stunden zu 99,9 % abgetötet werden. Zu diesen Bakterien gehört u. a. der Methicillin-resistente Staphylococcus aureus (MRSA), einer der virulentesten und gefährlichsten Keime überhaupt.

Bei gleichzeitiger Durchführung vorgeschriebener Hygienemaßnahmen wurde bestätigt, dass auch eine Neukontamination zu mehr als 99 % verhindert wird. Aufgrund dessen wurde diese Materialeigenschaft der bei FSB verwendeten Kupfer-Legierung CuSn8 (UNS-Designation C52100) von der EPA (Enviromental Protection Agency) offiziell in die US-Bauvorgaben aufgenommen.

Ergänzende Informationen zu Beschlägen aus Bronze

Regelmäßig begriffene Beschlagkomponenten aus Bronze oder Messing polieren sich beim täglichen Gebrauch. Die nicht berührten Teile nehmen je nach Umweltbedingungen und der Umgebung, in der sie verbaut werden, eine natürliche Patina an. Diese Farbveränderung gegenüber dem Oberflächenzustand bei Lieferung ist materialtypisch und stellt insofern keinen Reklamationsgrund oder gar Mangel dar. Durch Wachs konservieren wir – ein Stück weit – den Oberflächenzustand, den wir im Werk erzeugen.

Das Wachs wird verwendet, um den Zustand polierten Messings bzw. der hellen, kupferfarbigen Patina von Bronze ab Werk zu konservieren und der natürlichen Patina-Bildung über die Dauer von Lagerung, Lieferung und Montage vorzubeugen: Wir möchten, dass Ihre Messing- und Bronzebeschläge „frisch“ an Ihre Fenster und Türen gelangen und ihre Patina erst durch Ihre Benutzung entwickeln. Das verwendete Wachs ist gesundheitlich unbedenklich, biologisch abbaubar und lässt sich leicht – auch ohne den Einsatz von Reinigungsmitteln – durch Wischen entfernen.

Bewährt hat sich die Zugabe von einigen Tropfen Speiseöl. Chargenbedingt kann es durch natürlich wechselnde Umwelteinflüsse zu leichten Farbschwankungen des Patinierungsgrades kommen, die sich nicht vermeiden lassen, sodass sich nachgelieferte Beschläge immer von den bereits an Ihren Türen und Fenstern befindlichen Griffen – deren Benutzung und Patinabildung bereits eingesetzt hat – unterscheiden werden. Dieser Umstand ist materialtypisch und umweltbedingt und stellt insofern keinen Reklamationsgrund oder gar Mangel dar.

Oberflächen

FSB 7615

Bronze hell
patiniert gewachst

FSB 7625

Bronze dunkel
patiniert gewachst