fsb.de

Komfortable Nutzung, Sicherheit und Schutz vor Krankheitserregern:

Der multifunktionale Türdrücker FSB 1155

Bei viel Publikumsverkehr in öffentlichen Gebäuden und Einrichtungen besteht – nach Meinung diverser Experten – ein erhöhtes Übertragungsrisiko für Viren, Bakterien und multiresistente Erreger. Potentielle Keimträger sollen dabei vor allem Gegenstände sein, die regelmäßig berührt werden. Genau hier setzt FSB mit dem Modell FSB 1155 an: Dank einem Design in ergonomisch gestalteter Winkelform kann der Türdrücker mit der Hand sowie mit dem Ellenbogen betätigt werden. So kann effektiv eine Senkung des Infektionsrisikos in allen Anwendungsbereichen erzielt werden.

Bereits Ende der 80er Jahre entwickelte der Premium-Hersteller für Türund Fensterbeschläge, der konsequent in Deutschland produziert, gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut einen Entwurf, der heute aktueller ist denn je. Die Form des FSB 1155 beruht auf Ergebnissen wissenschaftlicher Analysen zur Gestaltung eines Türdrückers. Mittels einer innovativen Winkelform lassen sich Türen ganz bequem öffnen und schließen, ohne dass eine Berührung mit der Hand stattfinden muss. Stattdessen wird der Ellenbogen optimal und sicher zwischen Türdrücker und Türblatt positioniert. Die Links-Rechts-Ausrichtung des Griffs bietet bei Ellenbogenbetätigung einen festen Halt. In ihrer dreieckigen Ausrichtung greift die Formgebung beim Öffnen und Schließen ideal natürliche Bewegungsabläufe des Benutzers auf und ermöglicht eine organische Nutzung. Dies bietet den zusätzlichen Vorteil, dass Türen auch bequem geöffnet werden können, wenn die Hände für das Tragen von Gegenständen genutzt werden.

Der aus Edelstahl gefertigte FSB 1155 ist äußerst korrosionsbeständig und unempfindlich gegen Stoß- und Kratzspuren. Das Material bildet des Weiteren eine unsichtbare Passivschicht, die eine sehr gute Reinigungsund Desinfektionsmittelbeständigkeit aufweist. Für eine zusätzliche Minimierung von Bakterien und multiresistenten Erregern sind die Türgriffe mit der innovativen antibakteriellen Oberflächenbeschichtung FSB Anti- Infection Coating erhältlich.

Die multifunktionalen Türdrücker eignen sich ideal für den Einsatz in vielbegangenen Bereichen öffentlicher Gebäude und anderen Objektsegmenten, wie beispielsweise für Krankenhäuser oder Pflegeeinrichtungen. Das Programm ist für Standard-, Flucht- sowie Feuerschutztüren verfügbar. Sie können jederzeit unkompliziert nachgerüstet werden und sind festdrehbar gelagert sowie mit der Lagerung AGL® mit Adaptertechnik ausgestattet. FSB steht damit einmal mehr für ausgereifte Technik auf höchstem Niveau – „made in Germany“.

Über FSB
FSB ist weltweit ein Synonym für ästhetisch und funktional hochwertige Beschlaglösungen für Türen und Fenster, elektronische Zutrittslösungen und barrierefreie Sanitärausstattung. Architekten und Bauherren greifen bevorzugt nach Produkten aus Brakel, weil sie bei FSB ein ausgeprägtes Verständnis für die Anforderungen des modernen Bauens und hohe Designkompetenz antreffen: Alles, was im umbauten Raum mit Greifen und Griffen in Zusammenhang steht, wird aus einer Hand bedient.

Franz Schneider
Brakel GmbH + Co KG

Karin Padinger
Nieheimer Straße 38
33034 Brakel
Telefon: +49 5272 608-105