FAQ

Fragen zu deiner Bewerbung

Du interessierst dich für eine Ausbildung bei FSB und hast Fragen zum Bewerbungsprozess und aktuellen Ausbildungsangeboten? Damit keine Fragen offen bleiben, findest du hier die wichtigsten Antworten.

Wie sollte ich mich bewerben?

Du kannst deine Bewerbungsunterlagen per E-Mail oder postalisch an uns schicken. Noch ein Tipp: Bitte verwende das Dateiformat PDF.

An wen muss ich meine Bewerbung richten?

Bitte richte deine Bewerbung an den in der jeweiligen Ausschreibung genannten Ansprechpartner.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Deine Bewerbung sollte ein Anschreiben, einen Lebenslauf, die letzten Schulzeugnisse sowie ggf. Bescheinigungen über abgeleistete Praktika enthalten. Ein zusätzliches Motivationsschreiben wird nicht benötigt. Möchtest du dich für ein Praktikum oder eine Abschlussarbeit im Rahmen deines Hochschulstudiums bewerben, so füge bitte zusätzlich eine Immatrikulations-Bescheinigung sowie die entsprechende Studienordnung deiner Hochschule bei.

Wie lange im Voraus sollte ich mich bewerben?

Für ein Praktikum oder eine Abschlussarbeit bewirbst du dich am besten mindestens drei Monate im Voraus. Um einen Ausbildungsplatz oder ein duales Studium bewirbst du dich am besten ein Jahr im Voraus – es gibt aber keinen direkten Bewerbungsschluss.

Wie sieht das Bewerbungsverfahren aus?

Praktikum und Abschlussarbeit:
Meistens reicht uns ein Gespräch, um zu schauen, ob du das Praktikum bei uns absolvieren oder deine Abschlussarbeit bei uns schreiben kannst.

Ausbildung und duales Studium: Du wirst zunächst zu einem Einstellungstest eingeladen. Anschließend möchten wir dich gerne persönlich im Rahmen einer Gruppendiskussion sowie im persönlichen Gespräch kennenlernen.

Kann ich schon vorher einen Einblick in meinen Wunschberuf bekommen?

Ja. Durch ein technisches oder kaufmännisches Praktikum schon vor Beginn der Ausbildung. Du erhältst dabei die Möglichkeit auszuprobieren, ob der anvisierte Beruf auch deinen eigenen Interessen entspricht.

– Praxisnahe Einblicke in das Berufsleben
– Informationen für die Berufswahl aus erster Hand
– Kontakte, die sich beim späteren Einstieg ins Berufsleben auszahlen
– Kontakte zu Auszubildenden/Studenten, die ihre Berufswahl schon getroffen haben
– Tipps von berufserfahrenen Mitarbeitern

Wie stehen die Chancen nach meiner Ausbildung übernommen zu werden?

Sehr gut. Unser Ziel ist es, dass die Auszubildenden in geeignete Bereiche bzw. Abteilungen übernommen werden.

In welchen Abteilungen kann ich übernommen werden?

Durch deine Ausbildung wirst du befähigt, in den verschiedensten Bereichen von Fertigung und Verwaltung arbeiten zu können.

Welche Schule besuche ich?

Unsere Auszubildenden besuchen je nach Ausbildungsberuf die Berufsschule in der Region. Der Unterricht kann in Teilzeit- oder Blockunterricht erfolgen.

Wie hoch ist die monatliche Vergütung?

Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem Metalltarif NRW

1. Ausbildungsjahr: 980,56 €
2. Ausbildungsjahr 1.029,38 €
3. Ausbildungsjahr 1.101,92 €
4. Ausbildungsjahr 1.197,18 €