Industriemechaniker/-in (m/w/d)

Die Ausbildung

Aufgaben

Als Industriemechaniker/in bist du der Profi für unsere großen Maschinen und Anlagen. Du lernst, wie du die dafür benötigten Bauteile herstellst und diese zusammenbaust. Ob Schleifen, Fräsen oder Feilen – in deiner Ausbildung lernst du alle Techniken der Metallverarbeitung.

Im Einsatzgebiet der Instandhaltung kannst du deine Qualifikationen anwenden und vertiefen. Weitere Einsatzgebiete sind der Feingerätebau, der Maschinen- und Anlagenbau und die Produktionstechnik. Die praktische Ausbildung in den verschiedenen Fachabteilungen wird durch den Unterricht in der Berufsschule ergänzt.

In deiner Ausbildung profitierst du außerdem von innerbetrieblichen Unterricht und regelmäßigen Weiterbildungsangeboten. Auch bei deiner Prüfungsvorbereitung unterstützen wir dich intensiv.

Übrigens haben über 90% aller leitenden technischen Angestellten bei FSB ihre Karriere mit einer Fachausbildung begonnen.

Marvin Mogge: Meine Ausbildung bei FSB

„Mein Name ist Marvin Mogge, ich bin 17 Jahre alt und mache eine Ausbildung zum Industriemechaniker bei FSB. Nachdem ich in der Lehrwerkstatt alle Werkstoffe und ihre Eigenschaften kennengelernt habe, folgte die Einführung in die Konstruktion und das Innenleben der großen Maschinen. An meiner Ausbildung gefällt mir besonders, dass ich sofort sehe, was ich geschaffen habe.“

Ausbildungsdauer:3,5 Jahre, bei guten Ausbildungsleistungen ist eine Verkürzung auf 3 Jahre möglich
Voraussetzung:– Mittlere Reife (Fachoberschulreife)
– Qualifizierter Hauptschulabschluss
Jahresurlaub:30 Tage
Vergütungen:Die Ausbildungsvergütung beträgt monatlich:
im 1. Ausbildungsjahr 980,56 €
im 2. Ausbildungsjahr 1.029,38 €
im 3. Ausbildungsjahr 1.101,92 €
Weiterbildungsmöglichkeiten:– Meister
– Techniker
– Diplom Ingenieur
Bewerbung für 2023: Du kannst dich für FSB begeistern? Dann freut sich Herr Matthias Grothe auf deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit:
– Lebenslauf
– letzte Zeugnisse
– ggf. Praktikumsnachweise

Franz Schneider Brakel GmbH + Co KG
Personalabteilung
Nieheimer Straße 38
33034 Brakel

Schülerpraktikum:

Zum Hineinschnuppern in den Beruf bieten wir Schülerpraktika an, in dem du die Ausbildungswerkstatt, den Werkzeugbau, die Instandhaltung sowie einige Fertigungsbereiche kennenlernst.

Besichtigungstermine der Lehrwerkstatt – auch mit Eltern – sind nach Vereinbarung möglich.
Informationen dazu erteilt Herr Ulrich Hoffmeister, Telefon 05272/608-236