fsb.de

Einzigartig minimalistisch

FSB Steckgriffe für Innentüren

FSB setzt mit den neuen Steckgriffen für Innentüren sein minimalistisches Konzept fort und stellt wiederholt seine architektonische Kompetenz dar.

Bereits zur Fensterbau Frontale 2018 führte die Architektenmarke FSB die Marktneuheit „Steckgriffe für Holz- und Metallfenster“ ein. Diese am Markt einzigartige Durchgängigkeit für Türen und Fenster geht einher mit einer Auswahl von 39 unterschiedlichen Griffdesigns aus Aluminium, Edelstahl, Messing und Bronze.

Der FSB Steckgriff für Innentüren ist im gehobenen Wohnungsbau zu Hause, eignet sich aufgrund seiner in Vorbereitung befindlichen Zertifizierung jedoch gleichermaßen für den Objektbau. Überall dort, wo „weniger mehr ist“ und großen Wert auf anspruchsvolles Design sowie zurückhaltende Eleganz gelegt wird, spielt der neue FSB Steckgriff seine formalen und funktionalen Qualitäten aus. Seine Rosette ist mit ihrem Durchmesser von nur 30 mm bei einer Bauhöhe von 2 mm auf ein Minimum reduziert.

Zu den inneren Werten zählt die ebenfalls am Markt einmalige Möglichkeit zum Toleranzausgleich zwischen Türschloss und Beschlag, was unter Montagegesichtspunkten erhebliche Vorteile bietet. Mit 1.000.000 Dauertestzyklen stellt auch die Mechanik ihre FSB-typische Qualität unter Beweis.

Die Montage des neuen FSB Steckgriffs geht leicht von der Hand: Zunächst wird die Türbohrung für die Spannrosetten vorbereitet, welche für einen Durchmesser von 26 oder 27 mm geeignet sind. Dies kann über die CNC-Technik oder auch manuell mit einer Lochsäge durchgeführt werden. Ergänzende Schlüsselrosetten werden mittels einer Schablone an der Tür ausgerichtet und aufgeklebt. Die Spannrosetten werden beidseitig in die Türbohrung eingebracht, die Adapter auf dem in der Schlossnuss ausgerichteten Stift platziert und mit Schrauben spielfrei befestigt. Abschließend werden die Deckrosetten aufgesetzt und die Steckgriffe können montiert werden.

Die Vorteile und Eigenschaften der neuen FSB Steckgriffe für Innentüren im Überblick:
– einfache Montage
– Türstärken von 39–48 mm
– kombinierbar mit 53 Türdrücker-Modellen
– 39 Modelle sind als Steckgriff für Tür und Fenster möglich
– erhältlich in Aluminium, Edelstahl, Messing und Bronze
– mit und ohne Schlüsselrosette verfügbar (BB, PZ, WC)
– Rosettenformat (Durchmesser) 30 mm
– Vollstift 7, 8 und 8,5 mm
– beidseitige Lochteile mit Adaptertechnik
– formschlüssige Stiftverbindung
– Verbohrung der Madenschraube von unten
– Toleranzausgleichsmöglichkeit zwischen Schloss und Beschlag
– Prüfung nach EN 1906, Klasse 4 in Vorbereitung
– Beständigkeit für 1.000.000 Dauertestzyklen in Vorbereitung
– Prüfung mit PIV-Zertifikat in Vorbereitung

Über FSB

FSB ist weltweit ein Synonym für ästhetisch und funktional hochwertige Beschlaglösungen für Türen und Fenster, elektronische Zutrittskontrolle und barrierefreie Sanitärausstattung. Architekten und Bauherren greifen bevorzugt nach Produkten aus Brakel, weil sie bei FSB ein ausgeprägtes Verständnis für die Anforderungen des modernen Bauens und hohe Designkompetenz antreffen: Alles, was im umbauten Raum mit Greifen und Griffen in Zusammenhang steht, wird aus einer Hand bedient.

Franz Schneider
Brakel GmbH + Co KG

Karin Padinger
Nieheimer Straße 38
33034 Brakel
Telefon: +49 5272 608-105