fsb.de

Ausgezeichnete Lösungen für mehr Komfort im Bad:

Das ErgoSystem® von FSB gewinnt den German Design Award 2018

Die Preisrichter renommierter Design- und Architektur-Wettbewerbe finden Systeme und Lösungen von FSB in schöner Regelmäßigkeit ausgezeichnet. Aktuell hat die international besetzte Jury des German Design Award 2018 das ErgoSystem® gleich zweifach bedacht: Eine Special Mention in der Kategorie „Building and Elements“ erhalten die vielfältig einsetzbaren ErgoSystem® Handläufe. Zudem wurde das ErgoSystem® A100 in seiner Gesamtheit als German Design Award Winner in der Kategorie „Bath and Wellness“ ausgezeichnet. Der German Design Award zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit. Er wird vom Rat für Formgebung mit dem Ziel vergeben, einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen.

FSB versteht das ErgoSystem® als ein „Design-für-alle“-Konzept, das sich auf die Belange von Menschen aller Altersgruppen fokussiert. Es stellt unter Beweis, dass Barrierefreiheit zugleich funktional wie auch ästhetisch sein kann. So trotzt das ErgoSystem® Moden und Trends und fügt sich nahtlos in jegliches Interieur.

Die mit einer Special Mention prämierten ErgoSystem® Handläufe mit ihren zugehörigen Winkel-Konstellationen werden von FSB nach bauseitigem Aufmaß gefertigt. Die einzelnen Handlauf-Segmente können individuelle Längen bis maximal 1250 mm aufweisen, sodass gegebene Befestigungspunkte oder sonstige baukonstruktive Besonderheiten gezielt berücksichtigt werden können. Hierzu gehören u. a. Revisionsabschnitte, in deren Bereichen die Segmente werkseitig reversibel vorgerichtet werden können. Mit ihrer diagonal-ovalen Auslegung folgen sämtliche ErgoSystem® Griffe den Gesetzen der Greif-Ergonomie. Die am Markt einzigartige diagonale Ausrichtung eines ovalen Querschnitts ermöglicht optimale Greifqualität und steht für unerreichten Komfort und sicheren Halt.

Das als German Design Award Winner ausgezeichnete ErgoSystem® A100 (A = Aluminium) fügt der diagonal-ovalen Ausrichtung einen erweiterten Greifraum hinzu: Um 45° von der Wand abgewinkelte Stützen öffnen den Greifraum für die Hand und machen das seitliche Eingreifen besonders komfortabel. Wand, Stütze und Griff formen das statische Prinzip eines Dreiecks aus, welches subjektiv und objektiv für hohe Belastbarkeit und Stabilität einsteht. Dank variabler Farbkonstellationen ist es individuell auf Interieur und Ambiente abstimmbar. Das ErgoSystem® A100 umfasst ein umfangreiches Sortiment von Griffen und Accessoires, das für nahezu jeden Anwendungszweck gerüstet ist.

In den vergangenen Jahren konnte das ErgoSystem® vom AIT Innovationspreis über den red dot und iF Award bis hin zum ZVSHK Produkt- Award und ICONIC AWARD bereits eine Vielzahl von Belobigungen für sich verbuchen. Zudem erteilten die Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik und der TÜV Rheinland ihre Prüfsiegel. Das ErgoSystem® ist – wie alle Produkte von FSB – nach EN 15 804 zertifiziert und erfüllt damit die besten Voraussetzungen für nachhaltiges Bauen.

Über FSB
Das Kürzel FSB ist weltweit ein Synonym für ästhetisch und funktional hochwertige Systemlösungen für Türen und Fenster – und darüber hinaus. Architekten und Bauherren greifen bevorzugt nach Produkten aus Brakel, weil sie bei FSB ein ausgeprägtes Verständnis für die Anforderungen des modernen Objektbaus und hohe Designkompetenz antreffen. Ob klassischer Beschlag, elektronisches Zutrittsmanagement oder barrierefreies ErgoSystem®: Alles, was im umbauten Raum mit Greifen und Griffen in Zusammenhang steht, wird aus einer Hand bedient.

Franz Schneider
Brakel GmbH + Co KG

Karin Padinger
Nieheimer Straße 38
33034 Brakel
Telefon: +49 5272 608-105