fsb.de

FSB ASL® – Die neue Lagerung von FSB

Mehr Flexibilität, mehr Vorteile, mehr Wert

FSB ASL® von FSB setzt mit einer innovativen Adaptertechnik und weiteren Mehrwerten neue Standards. FSB ASL® wird stets als Garnitur ausgeliefert und ist universell als „rechte“ und „linke“ Ausführung einsetzbar.

Während der FSB Lieferstandard mit Türstärken von 39 bis 58 mm bereits nahezu sämtliche Bereiche abdeckt, steht FSB ASL® auftragsbezogen sogar für Türstärken von 29 bis 98 mm zur Verfügung. Die Befestigung mittels einer M5 Edelstahl Durchverschraubung, ein Betätigungswinkel von 45° sowie eine richtungsneutrale Hochhaltefeder runden die Vorteile der neuen objekttauglichen Lagerung ab. Daraus resultiert u. a. die Zulassung von FSB ASL® gemäß DIN EN 1906 Klasse 4. FSB ASL® trägt den vielschichtigen Anforderungen aus dem Objektbau Rechnung und eröffnet gleichzeitig ein höheres Maß an Flexibilität – sei es in Hinblick auf die Lagerhaltung oder auch beim Handling von Garnituren oder einzelnen Bauteilen bei der Montage. Die Adaptertechnologie ermöglicht eine extrem einfache und schnelle Montage, weil die Rosettenunterkonstruktion zunächst ohne Deckrosetten und Türdrücker am Türblatt verschraubt wird und nicht länger am Türdrückerhals „vorbeigeschraubt“ werden muss. Eine edelstahlverstärkte Unterkonstruktion im Verbund mit glasfaserverstärktem Kunststoff erhöht die Zugfestigkeit deutlich.

Der eingebaute Hochhaltemechanismus entspricht der Norm DIN EN 1906 / Ausführungsart A und ermöglicht einen Drehwinkel von bis zu 45°. Die Hochhaltefedern unterstützen wirkungsvoll die Schlossnussfeder. Dieses Zusammenspiel verhindert das Absenken auch von schweren Türdrückern. Der Hochhaltemechanismus wiederum wirkt in beide Richtungen, sodass die Garnituren „rechts“ oder „links“ eingesetzt werden können – insbesondere wenn sie einmal bauseits auf Wechselgarnituren umgebaut werden müssen.

Dieser Vorteil gilt auch für Wechselgarnituren mit symmetrischem Türdrücker. Gleiches gilt für Anpassungen bei sich ändernden Türstärken: Zwei Lochteile und ein Vollstift machen auch hier Anpassungen bauseits problemlos möglich. FSB ASL® ist verfügbar als Rosettengarnitur (rund + eckig) mit Lochung PZ, BB und RZ sowie als WC-Ausführung sowie als Kurz- und Langschildgarnitur (oval + eckig) mit Lochung PZ, BB und CH RZ sowie als WC-Ausführung. Alle Varianten sind zudem auch als Wechselgarnitur erhältlich.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Garniturenweise verpackt „all in one“
  • Rechts und links verwendbar
  • Verdeckte Drückerführung
  • Hochhaltemechanismus
  • Alle aktuellen Designs verfügbar
  • Lagerung festdrehbar
  • Edelstahlverstärkte Unterkonstruktion
  • M5 Edelstahlverschraubung
  • Betätigungswinkel 45°
  • Schnellmontage
  • 20 mm Türstärkensprung
  • EN 1906 Klasse 4 zertifiziert

FSB ASL® überzeugt technisch-funktional – und nicht zuletzt mit seinem dezenten Design: Der Führungsring ist nicht länger sichtbar!

ASL-Komponenten im Überblick

Produktvarianten

  • Rosettengarnituren (rund + eckig) mit Lochung PZ, BB, CH-RZ sowie WC-Ausführung
  • Kurz- und Langschildgarnituren (oval + eckig) mit Lochung PZ, BB, CH-RZ sowie WC-Ausführung
  • Alle Varianten auch als Wechselgarnitur
  • Materialien Aluminium, Edelstahl, Messing und Bronze

Adapter

Die Adaptertechnologie ermöglicht eine extrem einfache und schnelle Montage,

  • weil die Rosettenunterkonstruktion zunächst ohne Deckrosetten und Türdrücker am Türblatt verschraubt wird
  • und zudem nicht länger am Türdrückerhals „vorbeigeschraubt“ werden muss.

Richtungsneutrale Hochhaltefeder

Der eingebaute Hochhaltemechanismus entspricht der Norm DIN EN 1906 / Ausführungsart A und ermöglicht einen Drehwinkel von bis zu 45°. Die eingebauten Hochhaltefedern unterstützen wirkungsvoll die Schlossnussfeder. Dieses Zusammenspiel verhindert das Absenken auch von schweren Türdrückern.

Der Hochhaltemechanismus wiederum wirkt in beide Richtungen, sodass die Garnituren „rechts“ oder „links“ eingesetzt werden können – insbesondere wenn sie einmal bauseits auf Wechselgarnituren umgebaut werden müssen. Dieser Vorteil gilt uneingeschränkt auch für Wechselgarnituren mit symmetrischem Türdrücker – auch diese Garnituren können universell und richtungsneutral eingesetzt werden! Gleiches gilt für Anpassungen bei sich ändernden Türstärken: Zwei Lochteile und ein Vollstift machen auch hier Anpassungen bauseits problemlos möglich.

Deckrosette

Die einteiligen Rosetten und Schilder werden mit der bewährten FSB-Cliptechnik präzise befestigt.

Edelstahlverstärkte Unterkonstruktion

Die Edelstahlverstärkung im Verbund mit glasfaserverstärktem Kunststoff erhöht die Zugfestigkeit deutlich, die den FSB ASL®-Garnituren angelastet werden kann.

M5 Gewindehülsen

Befestigung wahlweise mittels M5 Edelstahl Durchverschraubung mit Stütznocken und Stahl-Gewindehülsen oder vier Holzschrauben ohne Stütznocken.

Vollstift

Der Vollstift deckt Türstärken von 39 bis 58 mm in einem Produkt ab; Stiftstärken 7, 8 und 8,5 mm; Türstärken von 29 bis 98 mm ebenfalls lieferbar; weitere Türstärken auf Anfrage.

ASL Montagevideo

Produktübersicht