fsb.de

Aluminium gestrahlt farbig eloxiert

FSB belebt Aluminium neu

Mit den Worten „Aluminium gestrahlt farbig eloxiert“ beschreibt FSB auf gewohnt sachliche Weise seine Oberflächen-Innovation für Tür- und Fensterbeschläge: Eloxalfarben, die auf mit feinem Strahlgut samtig-matt verfeinerten Aluminium-Oberflächen basieren und mit einem ganz eigenen Glanzcharakter und angenehmer Haptik einen noch nicht gesehenen Reiz entfalten.

FSB hat die Verarbeitung von Aluminium im Laufe der Jahre in einem Mix aus handwerklicher und industrieller Fertigung perfektioniert, um die verschiedenen Klinkendesigns optimal aus dem Material herauszuarbeiten. Die auf samtig-matt verfeinerten Aluminium-Oberflächen basierenden neuen Eloxalfarben orientieren sich an den klassischen Metall-„Farben“, mit denen die Baubeschlagbranche seit den 1950er echte und typische Beschlag-Metalle in Form farbig eloxierter Aluminium-Oberflächen nachzuempfinden versucht. Was seinerzeit als budgetattraktive Alternative zur Hand war, wenn man sich Türbeschläge aus massivem Messing oder massiver Bronze nicht leisten konnte (oder wollte), hat sich mittlerweile als eigenständige Gestaltungsoption in der Architektur und im gehobenen Innenausbau etabliert.

„Farbe“ im Sinne von „bunt“ ist out. Hierbei ist es gleich, ob Bauelemente bewusst in Metall-Farben/Oberflächen akzentuiert werden oder ob diese – insbesondere bei eloxierten oder pulverbeschichteten Fenster- und Fassadenprofilen – im Zuge einer Ton-in-Ton-Gestaltung in den Hintergrund treten sollen. Auch hierfür bietet das FSB Sortiment den passenden Akzent: Die Ton-in-Ton-Gestaltung kann mit einem gezielt gesetzten Lichtreflex der gestrahlt-matten Oberflächen in Szene gesetzt werden. FSB orientiert sich dabei nicht nur an den Echtmetallen Messing und Bronze unter Berücksichtigung verschiedener Patinagrade, sondern berücksichtigt darüber hinaus auch die gängigen Fassadenprofil-Finishes C33 und C35 (EURAS). Neue und noch nicht gesehene Gestaltungsoptionen eröffnen die neuen FSB Aluminium-Oberflächen in jedem Falle.

In technisch-funktionaler Hinsicht führt das Strahlen der Aluminium-Oberfläche zu einer dem Schmieden ähnlichen Verdichtung der Oberfläche: Die gestrahlt-eloxierten Aluminium-Oberflächen sind etwas widerstandsfähiger gegen Stoß oder Kratzer als herkömmlich verarbeitetes und eloxiertes Aluminium.

Oberflächen

FSB 0310

Aluminium gestrahlt
messingfarbig eloxiert

FSB 0410

Aluminium gestrahlt
bronzefarbig eloxiert

FSB 0510

Aluminium gestrahlt
mittelbronzefarbig eloxiert (C33/EURAS)

FSB 0710

Aluminium gestrahlt
dunkelbronzefarbig eloxiert (C34)

FSB 0810

Aluminium gestrahlt
schwarz eloxiert (C35/EURAS)